Italien Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Ausflugsziele

 

 Städte

 

 Inseln

 

 Reisen

 

 

Mailänder Dom – Duomo St. Maria Nascente - Mailand / Italien

 

Er ist das berühmteste Bauwerk Italiens und Europas mit seinem hellen Marmor und den knapp 4000 Statuen. Nach diversen Kirchen wie der Basilika Notre Dame de la Paix, dem Petersdom in Rom und der Kathedrale von Sevilla ist er die viertgrößte Kirche der Welt. Der Mailänder Dom ist fünfschiffig (157m Länge und 109m Breite) und hat Platz für ca. 40.000 Menschen. Seine hohen farbprächtigen Glasfenster gehören zu den größten der Welt. Herzog Gian Galeazzo Visconti begann mit dem Bau im 14. Jahrhundert. Abgeschlossen wurde die Baumaßnahme im Jahr 1858.

Der gotische Kirchenbau stellt innerhalb der italienischen Architektur eine Ausnahme dar. Die Fassade des Mailänder Doms ist allerdings eher eine Durchmischung aus barocken und neugotischen Elementen der Kunst. Die Krönung des Doms ist die Madonnenstatue (la Madonnina) auf der Turmspitze, die auch in der inoffiziellen Mailänder Nationalhymne besungen wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Impressum * Disclaimer

 

Reisen

 

 

 

 

 

 

 

 

Italien